EXITCOM RECYCLING
LEISTUNGEN
ENTSORGUNG
PRESSE
KONTAKT

Exitcom WEEE Recycling

Unternehmenssozialverantwortung

Mit dem Selbstvertrauen und dem Verantwortungsbewusstsein eines internationalen Unternehmens engagiert sich Exitcom nicht nur auf geschäftlicher, sondern auch auf sozialer Ebene. Mit ihrer ethischen und verantwortungsbewussten Einstellung zu den Menschen und der Umwelt entwickelt und realisiert Exitcom u.a. auch soziale Projekte.

Exitcom, die sich besonders auf die Sport- und Kunstprojekte für körperlich behinderte Mitmenschen konzentriert, legt dabei besonderen Wert auf die Projekte für aktive Teilnahme der Behinderten am gesellschaftlichen Leben.

In Zusammenarbeit mit den kommunalen und bürgerlichen Organisationen in Deutschland und in der Türkei entwickelt Exitcom Projekte und führt diese aus.

Aktivitäten:

Exitcom sponsert den Jugendfußballverein SV Damlagenc  in Deutschland und leistet mit diesen Projekten ihren Beitrag dazu, daß Jugendliche durch Sport von schlechten Angewohnheiten wie Zigaretten- und Alkoholkonsum ferngehalten werden.

Exitcom leistet einen sozialen Beitrag durch die Beschäftigung von körperlich Behinderten und plant somit ihre aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu verstärken. Avni Kertmen, einer unserer Mitarbeiter, wurde in Badminton 12-mal Deutscher-, 5-mal Europa- und 3-mal Weltmeister, hat 23mal den ersten Platz in internationalen Wettbewerben errungen und wurde in Niedersachsen im Jahr 2004 “zum Behindertensportler des Jahres” ernannt.

Unsere behinderte Sportlerin Carola Bohn wurde Deutschlandmeisterin in Badminton und 3. in der Badminton-Weltmeisterschaft.

"Kunst aus Schrott"

In den im Rahmen des Projekts „Kunst aus Schrott” errichteten Werkstätten wird den Behinderten und Kunstfreunden kostenlos Material und materielle Unterstützung zur Verfügung gestellt, damit sie Kunstwerke aus E-Schrott herstellen.

Die entstandenen Kunstwerke werden in den mit Hilfe der Behörden organisierten Messen und durch sonstige Aktionen ausgestellt und verkauft. Der Erlös aus diesen Organisationen wird wiederum zur Erweiterung des gleichen Projekts und zum Zweck der Teilnahme der Behinderten am sozialen Leben eingesetzt.

csr.png